Slider

Wurzelspitzenresektion

Mit einer Wurzelkanalbehandlung wird der Versuch unternommen, den Zahn vor dem vollständigen Verlust zu retten. In ganz seltenen Fällen kann es aber vorkommen, dass es trotz sorgfältiger Reinigung und Behandlung der Wurzelkanäle zu einer erneuten Entzündung kommt. In Teilen kann dies daran liegen, dass bei einer Revisionsbehandlung das alte Wurzelfüllmaterial oder abgebrochene Instrumente im Wurzelkanal nicht entfernt werden konnten.

Sollte es dann zu einer erneuten Entzündung der Wurzelkanäle eines Zahnes kommen, kann als letzte Rettungsmöglichkeit eine Wurzelspitzenresektion angezeigt sein.

Suchen Sie einen Behandler für eine Wurzelspitzenresektion in Ihrer Nähe? Finden Sie hier Ihren Endodontie-Spezialisten.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen